Wolters Kluwer

Die 6 besten Tipps zu Microsoft Office für Kanzleien

Praktische Tipps & Tricks für den juristischen Alltag.

Wenn man mit Anwälten über Legal Tech spricht, geht es in der Regel um die neuesten Innovationen und den technologischen Durchbruch und wie diese die gesamte Branche verändern können. Aber was wäre, wenn Sie Ihre täglichen Arbeitsabläufe optimieren, indem Sie bereits vorhandene Tools besser einsetzen? Wir sprechen hier von Tools, mit denen Sie schon seit Jahren arbeiten: Die Rede ist von Outlook und Word.

Mit unserer Kanzleisoftware Kleos helfen wir jeden Tag tausenden von Anwälten, ihre operativen Tätigkeiten zu optimieren und ihre Abläufe zukunftsfähig zu machen. Dies können wir nur erreichen, indem wir uns optimal auf die Arbeitsabläufe in Kanzleien einstellen.

Während der Entwicklung der Integration von Microsoft Office in Kleos haben wir die Besonderheiten von Office 365 gründlich analysiert und dabei eine Fülle von Wissen und Erfahrung gesammelt. Auf diesen Kenntnissen haben wir nun für Sie sechs relevante Praxis-Tipps für Office 365 zusammengestellt, von denen viele Anwältinnen und Anwälte sagen: „Hätte ich das nur früher gewusst.“


  • Tipp 1: Wiederherstellung nicht gespeicherter Dokumente
  • Tipp 2: E-Mails mithilfe von Suchordnern intelligent verwalten
  • Tipp 3: Textteile in gemeinsam genutzten Dokumenten schützen
  • Tipp 4: Intelligentes Aufgabenmanagement
  • Tipp 5: Kontaktmanagement in Outlook
  • Tipp 6: Zeit sparen mit Word-Vorlagen
Laden Sie jetzt kostenfrei das Whitepaper herunter!
Fordern Sie jetzt Ihr Whitepaper an:

Privacy+OptIn